Creative Commons Lizenzvertrag

Freitag, 18. Mai 2012

Weblin für Android mit neuen Funktionen

Heute habe ich zwei neue Versionen veröffentlicht. Die aktuelle ist nun die Version 0.11. In der ersten die kurz nach Mitternacht veröffentlicht wurde werden jetzt statische Avatare angezeigt. Dies bedeutet die Avatare sind nicht animiert. Aber sie bewegen sich entsprechend. Die Anzeige erfolgt in allen beiden Tabs. Die Anzeige der Avatare erfolgt relativ zu den Bildschirmgrößen, das heißt es ist egal ob ihr euer Gerät im Hoch oder Querformat haltet die Avatare werden entsprechend dargestellt.
Die Darstellung der Avatare kann nur bei Geräten mit einer Bildschirmgröße von ca. 4 Zoll erfolgen. und muss von euch in den Einstellungen eingeschaltet werden. Ein Klick auf den Avatar öffnet ein entsprechendes Menü für weitere Aktionen wie Wuscheln, Profil usw. Auf Grund eines seltsamen Androidverhaltens funktionierte danach das Zoomen im Chat-Tab nicht mehr richtig. Scheinbar reicht hier Android das Touchereignis nicht richtig weiter. Komischerweise funktionierte der Zoom nur noch in einer Richtung. Deswegen habe ich dann heute gleiche eine neue Version nachgelegt welche dieses Problem behoben hat. Desweiteren wurde in dieser die Funktion "Schau mal hier vorbei" (IAmHere) implementiert. Dazu wurde das Layout der Einstellungen auch etwas angepasst. In der nächsten Zeit werde ich versuchen die Avatare zu animieren. Dabei stellen sich noch mehrere Fragen, die alle mit der Leistungsfähigkeit und dem begrenzten Speicherplatz des Handys zu tun haben.
Auch Fragen des Downloads der Avatare spielen eine Rolle, da ja die auf Handys verfügbaren Flatrates fas alle bei einer bestimmten Datenmenge in der Geschwindigkeit begrenzt werden. Ich werde auf alle Fälle noch die Wahlmöglichkeit lassen das Avatare bei mobilen Internet nur statisch bzw. gar nicht möglich sind. Evtl. portiere ich die App auch in nativen Code, zur Zeit ist sie noch komplett in Java geschrieben. 

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities