Creative Commons Lizenzvertrag

Donnerstag, 24. April 2008

Intranet

Interessant finde ich das Weblin auch Intranets verarbeitet. Das heißt, man sieht auch Weblins die sich in unterschiedlichen Intranets, aber mit der gleichen URL aufhalten. Ist das wirklich so gewollt? Zum Beispiel sehe ich nun jeden Weblin, der eine Fritz!Box hat und diese gerade administriert. Nicht jeder ist in der Lage eine entsprechende _vpi.xml auf der Fritz!Box (oder anderer Hardware) zu speichern, sei es aus Unwissenheit oder technischen Gründen. Es sollte doch mal überdacht werden ob nicht private IP-Netze von Weblin ausgeschlossen werden und sei es nur als Möglichkeit in den Einstellungen des Weblin-Assistenten.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities