Creative Commons Lizenzvertrag

Montag, 27. Oktober 2008

Weblin 2.8.4 veröffentlicht

Heute wurde eine neue Weblin-Version veröffentlicht, wie immer erstmal nur zum Download ohne automatisches Update. Eine Installation ist ohne vorherige Deinstallation mit dem Parameter -install möglich. Wichtigste Neuerung ist unter anderem der farbige Text in den Sprechblasen. Diese sind nur im Theme "whitesmoke sichtbar. Wer andere Themes nutzt, muss diese in der Datei theme.sreg anpassen. z.B.:
<$PATH\Layout\UserVisitorChat]
"Docked"=0
"Visible"=1
"Rect.Floating"="0,0,64,1"
"RtfText.Color1"=dword:880000
"RtfText.Color2"=dword:999999
"RtfText.Color3"=dword:666666
"RtfText.Color4"=dword:333333


[$PATH\Content\UserVisitorChat]
"Flags"="ClickMessage,!SingleLine,!ClientEdge,ReadOnly,AutoVScroll,!ScrollDown,AutoURLDetect"
"Text.Face"=$FONT
"Text.Size"=7
"BGColor"=dword:F1EFE9
"RtfTextFormat.AttentionBubbleText"="{\cf2 $Text}"
"RtfTextFormat.BubbleNickname"="{\cf1\b $Nickname}"
"RtfTextFormat.BubbleText"="{\cf3 $Text}"
Neu ist auch ein weiterer Menüpunkt im Kontextmenü der Avatare. Dort gibt es jetzt "Reden mit Nickname" Dieser Menüpunkt schreibt ein "@Nickname" in deine eigene Sprechblase. Leider wird dieser Text nicht in das Eingabefeld des Chatfensters geschrieben. Das ist das einzigste was mich an der neuen Version wirklich stört.
Weitere Neuerungen sind

  • Verpasste System-Nachrichten können beim Start von weblin angezeigt werden

  • Nachrichtenfenster-System für Räume

  • Türkisch

Alle Neuerungen gibt es hier.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities