Creative Commons Lizenzvertrag

Montag, 12. Mai 2008

Weblin und Unicode

Heute waren hier User über Jabber drin, welche in Kyrillisch geschrieben haben, dabei fiel auf, das der Weblin-Client nicht mit Unicode umgehen kann. Hier mal ein entsprechender Auszug in einer Tabelle:

Mit Weblin Mit Exodus
* [14:05] <Madness-Demonica> oh mann kann man ozz ned mal ignorieren?? [14:05:39]<Madness-Demonica> oh mann kann man ozz ned mal ignorieren??
! [14:05] <Cookies> U+0443 U+043dU+0438U+0445 U+0432U+043aU+0430U+0440U+0434U+044b U+043dU+0435U+0437U+0430U+043fU+043eU
+043bU+043dU+0435U+043dU+044b((

[14:05:45]<Cookies> у них вкарды незаполнены((

! [14:05] <Cookies> U+0441U+0443U+0447U+043aU+0438 U+0432U+044b U+0433U+0434U+0435??

[14:05:55]<Cookies> сучки вы где??

! [14:06] <ozz770> Madness-Demonica: i not understand

[14:06:15]<ozz770> Madness-Demonica: i not understand

! [14:06] <Cookies> U+0445U+0443U+0451U+0432U+0430U+044f U+043aU+043eU+043dU+0444U+0430

[14:06:20]<Cookies> хуёвая конфа

* [14:06] <Madness-Demonica> kann man die entfernen? Die gehen mir auf den Keks!! [14:06:25]<Madness-Demonica> kann man die entfernen? Die gehen mir auf den Keks!!

 

Natürlich nervt die Weblins dann so etwas gewaltig. Weblin will doch immer so international sein - und ist es eigentlich auch, aber das mit der Schrift ist sehr schlecht gelöst. Das sollte doch mal in einer der nächsten Versionen abgestellt werden.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities