Creative Commons Lizenzvertrag

Samstag, 22. November 2008

YawC - Yet another weblin Client

Zur Zeit schreibe ich ja in meiner Freizeit, einen eigenen Weblin-Client. Diesem habe ich den Namen YawC (Yet another weblin Client) gegeben. Er ist bereits funktionsfähig und unterstützt bis jetzt folgende Funktionen:

  • Anmeldung mit den Weblin-Daten

  • Betreten beliebiger Räume, durch eingabe der URL - Ein Browser ist nur notwendig wenn man die entsprechende Seite sehen will

  • Chat

  • Privatchat

  • Wuscheln

  • andere Benachrichtigungen, sofern sie Weblin unterstützt

  • Benachrichtigung wenn man gekickt wurde

  • Kontaktliste - mit den Einschränkungen die Weblin z.Z hat

  • Anwesenheitsliste für jeden Raum, mit Kennzeichnung spezieller User

  • Nickname Link

  • Microsite

  • Anzeige spezifischer Userdaten wie Punkte, Flirtprozente usw.

  • Avatar für andere Weblins sichtbar

  • verschiedene Anwesenheits-Stati
Hier erstmal ein erster Screenshot:

Die Nicks in der Kontaktliste und die Texte im Chatfenster habe ich geschwärzt! Das ganze Programm ist in C# geschrieben unter Verwendung der WPF. Noch sind nicht allzuviele Features realisiert. In der nächsten Zeit werde ich noch folgendes hinzufügen:

  • Optimierung des Codes

  • Buttons für Aktionen

  • Speicherung von eigenen Texten

  • Optionen-Dialog

  • Anzeige der Avatare (abschaltbar)

  • Skin-Möglichkeiten

  • ...
Ein Download steht zur Zeit nicht für jeden zur Verfügung. Wer es aber mal testen will, kann sich ja mal hier melden. Ich hoffe das auch Mono bald WPF unterstützt, so das dieser Client dann auch unter Linux benutzt werden kann.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities