Creative Commons Lizenzvertrag

Donnerstag, 29. Januar 2009

Andere Einsatzmöglichkeiten für Weblin

Ihr habt es ja vielleicht im 6G-Livestream schon gelesen. Es gibt User die Weblin für mehr als nur Chatten einsetzen wollen und dies testen. Die Idee ist gut, aber leider finde ich ist Weblin dafür zur Zeit nicht besonders geeignet. Gründe sind:

  • Fehlende geschlossene Benutzergruppen, ohne Eingriff auf der Webseite (_vpi.xml)

  • Keine Möglichkeit einem User automatisch auf andere Webseiten zu folgen

  • Keine Möglichkeit eines Datenaustausches, Voice, Video usw.

  • Kein Sharing von Dateifreigaben,Desktop, Programmen usw.

  • Keine Übersicht der Anwesenden und eine Kontrolle über diese, wie Blocken, Kicken usw.

Viele dieser Funktionen wären zwar möglich in Weblin, sind aber und werden wahrscheinlich auch nie implementiert um dieses so nutzen zu können. Ein weiter Schwachpunkt ist die benötige Registrierung aller User bei Weblin und das Weblin zur Zeit nur für Windows zur Verfügung steht und die Lite-Version ist auch keine echte Alternative für diesen speziellen Fall. Ein echter Einsatz wäre in meinen Augen erst möglich, wenn es eine Version für alle Betriebssysteme geben wird und diese durch entsprechende Plugins erweiterbar ist. Dabei ist es bestimmt möglich, eine entsprechende Sicherheit einzubauen um nicht das Gesamtsystem zu gefährden, zum Beispiel Kontrolle der Plugins durch Weblin usw. Wie gesagt, die Idee ist gut, aber zur Zeit ist die Umsetzung doch noch mit einigen Mängeln behaftet.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities