Creative Commons Lizenzvertrag

Samstag, 8. August 2009

Das baldige Ende von Weblin [Update 3]

Nun ist es heraus, was ja schon länger bekannt war: Weblin wird leider endgültig eingestellt. Dazu sollten alle Usern gestern Abend eine Mail erhalten haben in der auf einen anderen Dienst verwiesen wird und massiv Werbung gemacht wird.
Ob ich dorthin wechsle weiß ich noch nicht, warscheinlich nicht. Aber wir werden sehen. Die meisten User die man besser kennt hat man sowieso inzwischen im Messi oder auf in anderen Socialnetworks. Ein genauer Termin steht allerdings noch nicht fest. Ich werde die entsprechenen Entwicklungen weiter beobachten und gegebenen Falls unterrichten. Es war ein schönes System welches es nun bald leider in diese Form nicht mehr geben wird. Ich empfehle euch allen hier ab und zu mal zu lesen und ich warte eigentlich auf die weitere Entwicklung von Open Virtual World und hoffe dort möglichst viele ehemalige Weblin-User wieder zu finden. Ihr dürft natürlich es uns hier wissen lassen, wo ihr euch inzwischen aufhaltet. Ich bin zur Zeit oft in klassischen Chats zu finden, besonders bei verschiedenen Radiosendern.

[UPDATE]

Scheinbar ist es so das viele User nicht zum neuen angebotenen System wechseln wollen, wie dem Weblin-Forum zu entnehmen ist.

[UPDATE 2]

Siehe auch hier und einen Erfahrungsbericht gibt es, den ich hier mal für euch kopiert habe:
So hab ich es in meinem Forum bei Radio Stechapfel geschrieben, aber hier nochmal für alle


So - in einem anderen Beitrag hatte ich es bereits erwähnt, das ich mich bei dem Käufer von Weblin registriert habe um mir selbst mal ein Bild machen zu können.
Es hat etwas Positives - es ist alles 3D und man kann die Räume und auch seinen Ava dort relativ schön gestalten. Das war das Positive aber auch schon.
Kommen wir zum Negativen: Möchtest Du Deinen Ava etwas schick gestalten und nicht nur mit Unterhose bekleidet rumlaufen lassen, bietet dir die Auswahl ein paar weisse Turnschuhe, eine Blue-Jeans und ein T-Shirt in weiss mit dem Cooee-Logo drauf. Willst Du mehr, mußt Du kaufen via Cooee Cash...Cooee Cash zu kaufen via Euro. Willst Du animation, z.B. tanzen...kaufen, usw usw. Es gibt ganz wenig was ich entdeckt habe, was man mit Cooee Points kaufen kann, da aber nix für dich selbst sondern höchstens für deinen Raum, den du dir einrichten kannst, z.B. eine Bodenfliese. Aber zum größten Teil alles mit Cash...dort dann auch die interessante Preispolitik

4,99€ = 950 Cash
9,99€ = 1900 Cash (zwar nur ein Cent, aber es wird teurer)
19,99€ = 3800 Cash (inzwischen schon 4Cent)
24,99€ = 4750 Cash (ich erspare mir nun den Kommentar)
49,99€ = 10500 Cash (nun gibts Rabatt)
99,99€ = 22000 Cash (und hier auch)

also entweder das billigste, hält aber nicht lang, oder tief in die Tasche greifen...


kommen wir zum wichtigsten - Chat (das steht bewusst unter negative Eindrücke)
Der liebevoll gestaltete Raum, der ja mitunter recht gut aussehen kann, ist nun z.B. 10 Avas gefüllt...vergeblich suchte ich die Funktion Chatfenster...es läuft alles über Sprechblasen...in einem Dreidimensionalen Raum...nach zwei Stunden hatte ich einen gesehen mit einer Deutschlandflagge über dem Kopf - ich hab versucht mit ihm zu flüstern - nachdem ich das flüstern aktiviert hatte, musste ich unter dem Dargestellten Raum mein Schreibfeld suchen, hab geschrieben....ich weiss nicht, ob er es gesehen hat oder gar zurückgeschrieben hat... weil nachdem ich es geschrieben hatte, konnte ich in meiner Sprechblase nichtmal erkennen, das ich etwas geflüstert hatte, viel schlimmer war, das ich den Typen nicht einmal mehr gesehen hatte, ich vermute mal, er hat den Raum verlassen. Nach mehreren Stunden vergeblicher Suche nach Deutschen (selbst im Deutschen Räumen war nur andere Sprachen) die mir mal was sagen könnten hab ich aufgegeben. Ich werde für alle Weblins auf meiner Seite den Chat wieder aktivieren und hoffe, ihr bleibt dem Stechapfel weiterhin treu...auch ohne Avatar.


Gruß
Itch



[UPDATE 3 09.08.2009]


Datenschutzrechtlich bedenklicher finde ich nun folgende Mail, die man jetzt wahrscheinlich noch öfters erhält.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities