Creative Commons Lizenzvertrag

Sonntag, 1. April 2012

Video und Audio über Weblin [Update]

Mir ist es heute gelungen einen Video- bzw Audiochat per Weblin zu führen. Voraussetzung ist neben dem Weblin Client ein installiertes aktuelles Adobe Flash Plugin für euren Browser. Das ganze funktioniert nur wenn Weblin mit dem Parameter "-vid on" gestartet wird. Dazu ist dieser Parameter einfach nur in der Startverknüpfung hinzuzufügen:


Dies braucht nur der zu machen der einen solchen Chat starten will. Wollt ihr nun einen Video/Audio-Chat starten müsst ihr nur einfach einen Privatchat starten und dann im Chatfenster den Befehl /video bzw /audio eingeben und ihn senden. Da Weblin leider Video bzw Audio noch nicht komplett unterstützt öffnet sich eine entsprechende Webseite und ihr könnt loslegen. Euer gegenüber erhält dann einen entsprechenden Link, den dieser anklicken muss und ihr könnt beide per Video bzw Audio kommunizieren.
Schön wäre es wenn diese Funktionen in einer der kommenden Versionen komplett implementiert wäre.

Und nun viel Spass mit Video und Audio per Weblin!















[UPDATE 02.04.2012]
Natürlich war das Ganze ein April-Scherz.
Allerdings mit ein paar Tricks ist das ganze doch durchführbar.  Allerdings kann euch nur jemand von außerhalb dazu einladen. Aus Weblin heraus geht das Ganze nicht. Der der euch einlädt muss euch zuerst mit eurer XMPP-Adresse die ihr von Weblin bekommt einladen. Diese Einladung ist zu bestätigen, aber das geht von Weblin aus nicht da der Weblin-Client dies so nicht unterstützt. Ihr müsst diese Einladung über einen anderen XMPP-Client annehmen mit dem ihr euch bei Weblin einloggt. Die Daten, die ihr dazu benötigt erhaltet ihr auf der Login-Seite von Weblin. Dann könnt ihr mit einen anderen Client euch anmelden und die Einladung bestätigen.
Nun könnt ihr wieder mit dem Weblin-Client weiterarbeiten. Derjenige der mit euch ein Video/Audio-Chat durchführen will braucht nun einen Client, der dies unterstützt und euch einen Link zusendet wenn die Gegenstelle (in diesem Fall Weblin) dies nicht unterstützt. Das kann auch nicht jeder Anbieter. Ein Anbieter wo das funktioniert ist z.B. die United Internet AG (GMX bzw Web.de). Damit der andere euch allerdings sieht müsst ihr euren Status auf Chatten stellen. Dann kann er einen Privat-Chat aufbauen und  euch zu Video oder Audio einladen und ihr erhaltet einen entsprechenden Link. Wenn ihr auf den Link klickt geht eine entsprechende Seite im Browser auf über die ihr dann per Video bzw Audio kommunizieren könnt.

Wie ihr seht es geht vom Prinzip, ist aber doch recht kompliziert und mit vielen Einschränkungen verbunden.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities