Creative Commons Lizenzvertrag

Freitag, 25. Mai 2012

Weblin und die Ermittlung der Punkte

Ich hatte ja mal bereits darüber etwas geschrieben weil es einige Unklarheiten, besonders beim Versand der Geschenke bezüglich der Zählweise für die Toplin-Liste gab. Damals wusste ich noch keine Einzelheiten wie Punkte insgesamt ermittelt werden. Da ja Weblin für Android keine Punkte erhöht und ich dieses Feature unbedingt nachrüsten will habe ich mich damit mal etwas näher beschäftigt.

Die genaue Berechnung findet auf dem Server von Weblin statt, aber er ermittelt nicht selbständig die Werte die in die Berechnung eingehen. Dies gilt aber nur für die Punkte und nicht für Ereignisse wie Schenken usw. Die für die Berechnung notwendigen Werte sendet der Client stündlich nach Weblin. Die letzten Werte wenn ihr Weblin beendet werden lokal gespeichert und beim nächsten Start nachgereicht. Damit geht nichts verloren, es sei denn ihr löscht diese Daten auf eurem Rechner. Nach meinen Erkenntnissen werden diese userabhängig in der Registry verschlüsselt gespeichert. Damit werden alte Werte wenn ihr euch mit einem neuen User anmeldet nicht dem neuen User gutgeschrieben. Es werden etliche Informationen gesendet wenn sie vorhanden sind.

Es werden Chat und Privatchat extra gezählt, der Zähler des Client erhöht sich jeweils um eins für jeden Post. Gesendete Emotionen (lachen, tanzen usw.) werden zusätzlich gezählt. Auch gesendete Geschenke werden gezählt, bedeutet aber das nur Aktionen über die Clients in die Punkteberechnung eingehen, anders als z.B. die Geschenkzählung für die Toplins da zählen auch die über die Webseite gemachten. Weiterhin werden die besuchten Domains gezählt und zwar 2 mal, einmal pro Chatraum, den es für diese Domain (es können mehrere Räume pro Domain sein) gibt und einmal diese dort besuchten Seiten. Dann wird gemessen wie lange ihr pro Stunde Online oder abgemeldet seit und wie lange ihr überhaupt auf Webseiten seit. Diese Zähler werden jeweils nach dem Senden an der Server wieder auf null gesetzt.

Nachdem ich diese Informationen habe kann ich auch Weblin für Android in einer der nächsten Versionen damit ausstatten. In den nächsten Wochen werde ich die Beta Version für alle zur Verfügung stellen und die Release Version wird dann irgendwann im Google Play Store zu haben sein. Es wird dann auch eine kostenpflichtige Version zusätzlich geben welche zusätzliche Funktionen beinhalten wird, wie z.B. eine Benutzung ohne Weblin-Account.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities