Creative Commons Lizenzvertrag

Sonntag, 20. Juli 2008

Avatare als ein Merkmal des Web 3.0

Einen interessanten Beitrag dazu findet ihr hier. Dort werden die aktuellen Systeme wie Weblin, RocketOn, Lively und andere kurz vorgestellt. Da kam mir dann gleich eine Zukunftsvision für Weblin. Es wäre interessant die Avatare von der jetzigen 2-D (mit 3-D Ansätzen) Ansicht auf echtes 3-D zu erweitern. Wobei man immer sagen muss, dass heutiges 3-D ja nur eine optische Täuschung ist, denn unsere Monitore sind ja immer noch 2-D Monitore.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities