Creative Commons Lizenzvertrag

Montag, 7. Juli 2008

Das Problem der unerwünschten Privatchats und anderer Belästigungen

Über das Problem wurde ja schon viel diskutiert:Eine erste kleine Verbesserung war ja durch die Einführung von Kickvote angedacht. Die Ergebnisse sind allerdings nicht sehr befriedigend. Dies hat verschiedene Ursachen.
  • Die Abstimmung ist zweifelhaft, weil viele oft nicht wissen worum es geht.
  • Die Funktion steht nicht in allen Räumen zur Verfügung
  • Es kommt öfters zu Verwechslungen der Namen (oder auch Probleme bei Namensgleichheit)
  • Es werden Texte aus Privatchats in den Main geschrieben.

Deshalb habe ich mir überlegt was hier geändert werden sollte, denn das es so nicht weitergehen kann ist wohl allgemeiner Konsens.
  1. Aufgehende Fenster dürfen nicht mehr automatisch den Fokus erhalten, Wie oft habe ich schon in ein verkehrtes Fenster geschrieben, teilweise auch sensible Daten wie Zugangsdaten, ein echtes Sicherheitsrisiko!
  2. Die Helfer sollten direkt User sperren können in verschiedenen Stufen z.B.
    • Stummschalten (Toggle Voice),
    • Kick aus dem Raum,
    • Bann aus dem Raum,
    • Kick aus dem System,
    • Bann aus dem System...


    Dazu müssen natürlich Richtlinien erstellt werden und die entsprechend Berechtigten geschult werden.
  3. Direkte Anzeige der JID bzw. Weblin-ID auch für alle User, und nicht nur umständlich im Profil (User ander Systeme haben gar kein Profil)
  4. Anwesenheitsliste in einem separaten Fenster wo die wichtigsten Funktionen zur Verfügung stehen. User mit leeren Avatar haben nämlich kein Menü :-) . Könnt ihr ja erstmal als Schutz verwenden, widerspricht aber eigentlich dem Weblin-Konzept.
  5. Geschlossene Benutzergruppen für bestimmte Eigenschaften z.B. Alter, Interessen, Sprache o.ä.
  6. Lounges auch mit Passwort versehen können.
  7. Keine Privatchats bei Abwesenheit.
  8. Differenziertes Erlauben von Privatchats (für alle, Bekannte, gute Bekannte, Freunde, gute Freunde), evtl sogar webseitenbezogen.
  9. Kickvote nur noch bei Vergehen im Main.
  10. aber auch Verbot Texte aus Privatchats ohne Erlaubnis des anderen in den Main zu kopieren.
  11. Möglichkeit des Rufens von Helfern, nicht in jedem Raum befinden sich welche.
  12. Korrekte Unicode-Unterstützung

Ich weiss das die Problematik gerade in einem offenen System sehr schwer zu beherrschen ist, aber einiges muss dringend verändert werden. Einige meiner Vorschläge sind bestimmt sofort umsetzbar, andere kurzfristig in einer der nächsten Versionen. Andere Vorschläge brauchen garantiert länger und vielleicht ist auch nicht alles so umsetzbar. Dies soll ein Denkanstoß sein und ich hoffe auch hier um weitere Vorschläge, auch wenn vieles schon geschrieben worden ist. Ansonsten verweise ich auch noch mal auf die Selbsthilfe und die Ignorefunktion - die auch im Privatfenster direkt zur Verfügung steht (es soll ja User geben, die das noch nicht wissen). Als wichtigstes erachte ich die Umsetzung des Vorschlags das öffnende Fenster nicht den Focus erhalten. Leider passiert es das diese den Eingabefocus erhalten und trotzdem im Hintergrund bleiben und dies ist mehr als nur störend.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities